Waltrop - Umbau des Moselbachparks

Ort und Jahr

Waltrop, 2019

Baufirma

Kramer Straßen- und Ingenieurbau Dortmund GmbH + Co. KG

Bauherr

Stadt Waltrop

Material

DEUCOLOR®W  AC 8 D N Sandbeige

Projektbeschreibung

Die Stadt Waltrop hat im Zuge ihrer Innenstadtentwicklung den 12 ha großen Moselbachpark umgebaut.

Ein Hauptgrund für die Um- und Neugestaltung der innerstädtischen Frei- und Grünräume war, dass die Aufenthaltsqualität gesichert und dabei ein gesundes Stadtklima erhalten werden sollte.

Der Frei- und Grünraum Waltrop ist im Kernbereich gut mit Grünflächen ausgestattet. Der östlich des Innenstadtbereichs liegende Moselbachpark ist ein zentraler Stadtpark mit Freizeit und Erholungsmöglichkeiten. Der ca. 12 ha große Park ist von mehreren Seiten gut erschlossen. Mittig des schlauchförmigen Parks befindet sich der Moselbachteich. Der hohe Bestand an Grünflächen und Bäumen sowie zwei Spielbereiche und ein Bereich mit sportlichen Angeboten in der Parkmitte bieten Raum für Freizeit und Erholung. Der Park nimmt für die Bürger aufgrund seiner Zentralität und Größe im Stadtraum eine hohe Bedeutung ein. Jährlich bietet der Moselbachpark Raum für das beliebte Parkfest.

Für die Erneuerung der Wegedecken konnten die Sonderlösungen der DEUTAG West eingebracht werden. Nach erfolgter Beratung und Bemusterung in 2017 fiel die Wahl der Planer auf den hellen sandbeigen DEUTAG-Belag für über 7.000 m² Wege im Park. Die Ausführung übernahm unter anderem die versierte Dortmunder Straßenbaufirma Kramer. Innerhalb weniger Wochen wurden sämtliche Wege erfolgreich aufgewertet. Zudem konnten auch einige Arbeitsfugen/Querfugen mit einfärbbaren Fugenmaterial DEUCOLOR Fug in Sandbeige hergestellt werden.

 

Ansprechpartner/Vertrieb

DEUTAG West
Zweigniederlassung der Basalt-Actien-Gesellschaft
Herr Sascha Ley
Albert-Hahn-Straße 5
41269 Duisburg-Großenbaum

Tel.:  +49 (0) 203 7685-154
Fax.: +49 (0) 203 7685-225 

Mail: ley@deutag.de