Einsatzbereiche und Anwendungsmöglichkeiten

Farbiger Asphalt - egal, ob als Walzasphalt oder Gussasphalt- ist vielfältig einsetzbar.

Farbasphalt hat seit vielen Jahren einen festen Platz für die Gestaltung von Straßen, Wegen und Objekten. Gefärbter Asphalt findet dabei nicht nur in der Gestaltung von Außenflächen eine breite Anwendung, sondern wird auch als Bodenbelag mit hohem Behaglichkeitsfaktor und toller Optik immer beliebter.

Gestaltung von sicheren Radwegen und Gehwegen

DEUCOLOR Farbasphalte sind oft im Einsatz für die anspruchsvolle Gestaltung von Rad- und Gehwegen. Durch die vielfältige Farbgebung lässt sich eine optische Trennung vom übrigen Straßenverkehr erzielen, was die Sicherheit von Radwegen oder Fußgängerüberwegen auch ohne bauliche Trennung stark erhöht. Die auf den Einsatzzweck individuell und optimal abstimmbare Oberflächenbeschaffenheit gewährleistet beispielsweise eine hohe Trittsicherheit auch bei Nässe oder das harmonische Einfügen von Wegen in umgebende Parkflächen.

Hochwertiger Innenausbau mit Farbasphalt

Im Innenbereich boomt die Verwendung von Farbasphalten. Gerade in puristisch-modern gestalteten Objekten beeindruckt geschliffener Farbasphalt Planer, Architekten und Hausherren gleichermaßen. Durch den fugenlosen Einbau lassen sich auch große Flächen ohne störende Nahtstellen gestalten. Durch das Abschleifen der Asphaltoberfläche treten die verwendeten Gesteinskörnungen zu Tage, so dass sich eine dezente Terrazzo-Optik ergibt.

Plätze, Schulhöfe und Parkflächen

Bringen Sie Farbe in Ihr Leben – DEUCOLOR eignet sich hierfür hervorragend. Schulen und Universitäten setzen bei der Ausführung von Schul- und Pausenhöfen oftmals auf farbige Asphalte, die perfekt auf die umgebende Architektur abgestimmt sind und dennoch eine optische Abwechslung bieten. Die Farbigkeit kann dabei von lebhaft bis dezent ausgeführt werden.